Zum Inhalt springen

Kundeninformation

Angaben gemäß §11VersVermV (bzw. §§15 16 VersVermV Entwurf) sowie §12 FinVermV und §42b VVG

Erstinformationen als pdf

Die Beratung erfolgt durch:

Fair Ladies GbR

Gudrun Nußbaumer und Diana Schmeling

Anschrift:     Lauterstr. 14/15, 12159 Berlin

Telefon:       030 / 80 90 20 20

Telefax:       030 / 448 48 77

E-Mail:         info@fairladies.de

Die Vermittlung von Versicherungsprodukten erfolgt als Versicherungsmaklerinnen. Die Eintragung erfolgte im Register als Versicherungsmaklerin gemäß § 34d Abs. 1 GewO. Die Erlaubnis für die Vermittlung von Finanzprodukten wurde nach §34f Abs. 1 GewO als Finanzanlagevermittlerinnen (FAV) erteilt.

Vermittlerregisternummer            

Gudrun Nußbaumer D-H4DY-K88IG-89  im VV-Register und D-F-107-IHL1-22 im FAV-Register

Diana Schmeling D-B3TF-6PF55-91 im VV-Register und D-F-107-RYF2-59 im FAV-Register

Das Vermittlerregister wird geführt bei

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.

Breite Straße 29, 10178 Berlin

Tel. (0180 6)  005850 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen)

www.vermittlerregister.info

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Versicherungsvermittlung

Industrie- und Handelskammer Berlin

Fasanenstr. 85, 10623 Berlin

www.ihk-berlin24.de

Grundlage der Beratung und Vermittlung

Dem Kunden wird eine Beratung über den gewünschten Versicherungsschutz vor einer Vertragsvermittlung oder dem Abschluss eines Versicherungsvertrages angeboten.

Die Maklerin erhält für die Vermittlung eines Versicherungsvertrages oder einer Finanzanlage eine Provision von dem Produktanbieter / Versicherer. Diese ist in den Prämien / Beiträgen bereits einkalkuliert. Der Kunde schuldet der Maklerin keine gesonderte Vergütung. Sollte es hiervon Abweichungen geben, wird dies vorab ausdrücklich mit dem Kunden vereinbart.

Die Angebote basieren gemäß den gesetzlichen Anforderungen auf einer hinreichenden Zahl von auf dem Markt angebotenen Verträgen unterschiedlicher Versicherer. In aller Regel werden dabei nur Produkte von Versicherern berücksichtigt werden, die eine Niederlassung in Deutschland haben, Vertragsbedingungen nach deutschem Recht in deutscher Sprache anbieten und Maklercourtage in handelsüblicher Höhe zahlen - also z.B. keine Direkt- oder Internetversicherer.

Gesellschaftsrechtliche Beziehungen

Die Maklerin hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an der Versicherungsmaklerin.

Beschwerdestellen und außergerichtliche Streitbeilegung

Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin

Telefon (0800) 36 96 000, Telefax (0800) 36 99 000, (20 Cent/Min aus dem deutschen Festnetz, höchstens 42 Cent/Min aus Mobilfunknetzen)

www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung, Kronenstr. 13, 10117 Berlin

Telefon (01 80 2) 55 04 44, Telefax (0 30) 20 45 89 31, (6 Cent/Min aus dem deutschen Festnetz, höchstens 42 Cent/Min aus Mobilfunknetzen)

www.pkv-ombudsmann.de

http://www.pkv-ombudsmann.de

Online-Streitbeilegung via EU, webgate.ec.europa.eu/odr

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn

www.bafin.de [Stichwort: Ombudsleute]